Leben und Ausbildung

lilvonessen.3

Lil von Essen studierte Schauspiel an der Westfälischen Schauspielschule Bochum.
Es folgten einige Jahre mit Engagements an diversen Theatern (u.a. Theater Essen, Staatstheater Düsseldorf ) und Filmengagements.
Fasziniert von der Stimme als fundamentalem Ausdrucksmittel absolvierte sie mehrere entsprechende Fort- und Weiterbildung  für Funktionale Stimmbildung und Gesang sowohl im klassischen als auch im Jazz und Popbereich.
Daraufhin arbeitete sie als Solistin an der Schnittstelle zwischen Gesang, Tanz und Theater in Jazz- und Chanson-Projekten sowie im Bereich Oratorium und Barockmusik bzw Neuer Musik (u.a. mit Andreas Köhs, Olaf Joksch,  Ralf Göldner, Russ Spiegel, Hanna Klein, Amy Leverenz,  Regina Weber, Peter Anders und Elena Kashdan, Soo Hyun Ahn, Heike Knäbel, Robert Hurst).
Sie ist Gründungsmitglied des Kammermusiktrios „Trio Rossignol“  mit Schwerpunkt Musik der Romantik, des Impressionismus und Neue Klassik (siehe Trio Rossignol).
Außerdem singt und spielt sie die Titelfigur „Melusine“ im „Viererwalzer“, Opernprojekt von Andreas August Scheufler (siehe Viererwalzer).

Lil von Essen bietet Kurse und Workshops in Zusammenarbeit mit Musikschulen und anderen Veranstaltern in Frankfurt und dem gesamten Bundesgebiet, sowie Einzelunterricht in ihrem Studio in Frankfurt am Main an.
Seit einiger Zeit unterrichtet sie außerdem Gesang für Schauspieler und Chorisches Sprechen an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt.

 

Ausbildung im Überblick

Schauspiel

lil_theater 2

 

 

 

 

 

 

Westfälische Schauspielschule Bochum
Meisterkurs Theaterakademie Ludwigsburg
Meisterkurs bei Rotraut de Neve, Hamburg

 

Stimmbildung

321389_249553281750751_100000882429648_689558_43721163_n

am Lichtenberger Institut für Gesang und Instrumentalspiel
Meisterkurse bei Eugene Rabine, Margeret Peckham und Carol Baggott Forte
Meisterkurse Barocke Aufführungspraxis in Mainz, Peter-Cornelius-Konservatorium
Fortbildungen in
Circle Song Singing, Estill Voice Training, Beatboxing und Body Percussion

Jazz und Improvisation, Chanson, Weltmusik

 

 

 

 

 

 

 

u.a. bei Oliver von Essen,
New School of contemporary arts, New York,
Anne Hartkamp, Köln / Peter-Cornelius-Konservatorium, Mainz
Angie Domdey, Berlin
Fortbildungen in CircleSinging mit Roger Treece

Klassischer Gesang

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

u.a. bei Reinhold Kohnle, Bonn, Dr. Jarius, Oper Frankfurt, Margaret Peckham, Frankfurt, Renate Körkel, Erfurt, Sharon Weller, Basel
Meisterkurse „Barocke Aufführungspraxis“ am  Peter-Cornelius-Konservatorium, Mainz